Nemus

#176 / Igls / 2012-

Mitten im Grünen und zentrumsnah - das Projekt Nemus vereint zwei auf den ersten Blick gegensätzliche Lagetypen. Zu finden im Innsbrucker Stadtteil Igls, nur wenige Kilometer südlich der Altstadt und einige Gehminuten vom Dorfzentrum entfernt wohnen Sie hier eingebettet in sattes Grün.



Das 2.530 m² umfassende Grundstück liegt an der Siedlungsgrenze von Igls, nördlich der Badhausstraße, welche von der Talstation der Patscherkofelbahn Richtung Süden führt. Im Norden und Osten grenzt dieses direkt an den Ullwald, ein Natur-Biotop mit besonderem Freizeitwert. Der hügelige Wald zwischen Igls und Lans weist ein dichtes Netz an Wander- und Radwegen auf ist ein beliebtes Naherholungsgebiet. Darüber hinaus finden sich in der unmittelbaren Umgebung mit Golfplätzen, Skigebieten, Baeseen und Almen vielfältige Freizeitmöglichkeiten.

Sowohl die naturnahe Lage als auch die kleinteilige Bebauung des umgebenden Wohngebietes spiegeln sich im Entwurf wider: Unter anderem in der Aufsplittung des Bauvolumens auf zwei eigenständige, lediglich über die Tiefgaragen-Ebene miteinander verbundene, Baukörper mit einer reduzierten aber spannenden Formensprache. Die zurückhaltende Architektur mit klar strukturierter Bauteilgliederung fügt sich in die Umgebung ein. Bei der Fassadengestaltung gelingt durch die Kombination des Materials Streckmetall mit der farblichen Gestaltung in frischen, naturnahen Tönen eine harmonische Verbindung von Natur- und Wohnraum.



Die beiden Baukörper erstrecken sich in Ost-West-Richtung und beherbergen je elf Tops auf vier Wohnebenen. Je nach Ebene und Ausrichtung ergeben sich unterschiedliche Grundriss-Typen.

Die einzelnen Tops mit offen gestalteten Grundrissen zw. 35 und 91 m² sind jeweils nach Süden orientiert und verfügen über großzügige Gärten und Terrassen bzw. sonnige Balkone.



Entsprechend dem leicht abfallenden Hang sind auf der Garden-Ebene 1- die Tops A/B 01, A/B 02 quer zur Hauptausrichtung angeordnet. Auf den Ebenen 0, 1 und 2 sind jeweils drei Grundriss-Typen zu finden: Die 80-90 m² großen TOPS A/B 03, A/B 07 und A/B 09, die TOPS A/B 04, A/B 06, A/B 10 mit 35-45 m² Wohnfläche sowie die Nord-Süd-Ost orientierten TOPS A/B 05, A/B 08 und A/B 11 mit 44 m².

Visualisation / Model virtual reality
Communication grafics, marketing & co.
Plans technical drawings
Facts

Typ: Familyhouse, Web,

Ort: Badhausstraße, 6080 Innsbruck Igls

Wohneinheiten: 22 Einheiten (35–91 m²)

Bauvolumen: ~10.200m³

Nutzfläche: 1320m²

Gesamtinvestitionskosten: ~6.1 Mio. €

Grundstücksgröße: 2.530 m²

Status: in progress

Projektbeginn: 2012

Team: Arch. AADipl. Clemens Wainig, DI Gabriel Treffer, DI Matthias Obermoser, Arch DI Pascal Pauly, Ralph Mousel

Website: Wohnen am Ullwald

 
Top